Author Archives: Roger Kaufmann

Selbst-Hypnose hilft dir, dich positiv zu verändern

Selbst-Hypnose Ausbildung

Selbst-Hypnose lernen, eine kreative Methode, um sich positiv zu verändern

Selbsthypnose Definition:

  • Herbeiführen eines Hypnosezustandes (Trancezustand) durch eigene Kraft und ohne Hilfe anderer Personen. Im Grunde genommen ist jede Fremdhypnose auch eine Selbsthypnose, da Sie ja bei jeder Suggestion innerlich erst zustimmen müssen. Einer der positive Aspekte der Selbst-Hypnose ist, dass man sich in einem angenehmen Entspannungszustand befindest. Selbst-Hypnose ist ein geistig, körperlicher Zustand indem man sich weitaus stärker auf Suggestionen anspricht, als wie in einem normalen Bewusstseinszustand.

Was ist das Ziel der Selbsthypnose:

Selbst-Hypnose kann dir helfen, positive Veränderung in den aufgeführten Bereichen zu erlangen:

  • Geistige Programme
  • Fertigkeiten
  • Werte
  • Glaubenssätze

Nimm dir einfach den Bereich vor, in dem du dich verändern möchtest – sei es im persönlichen Umfeld, oder im Beruf. Es ist mein Ziel, dir in beiden Bereichen zu helfen.

Das Unterbewusstsein ist wie ein Auto ohne ein Navigationsgerät. Es gibt zwar ein Weg zum Ziel, doch diese ist ungewiss. Indem du Selbst-Hypnose praktizierst, so wirst du zum Programmierer deines Unterbewusstseins. Du kannst auf einmal in eine neue Richtung Lenken, was dich in eine vorteilhafte Situation bringt, wie wir das vom Navigationsgerät her kennen.

Du kannst dich selber entscheiden in welche Richtung du gerne gehen möchtest, oder du in den alten Verhaltensmuster kleben bleiben möchtest.

Hypnose ist seit Urzeiten bekannt, die spannende Geschichte der Hypnose, erzählt von Hans-Peter Zimmermann, mein Ausbilder für Klinische Hypnose

 

Die spannende Geschichte der Hypnose, erzählt von Hans-Peter Zimmermann, Ausbilder für Klinische Hypnose from Hans-Peter Zimmermann on Vimeo.

Hypnose wird meistens mit etwas mystischem, oder sogar mit Show-Hypnose in Verbindung gebracht. Die britische Ärztegesellschaft anerkannte bereits schon 1955 als wirksame Therapiemethode. Die amerikanische Ärztegesellschaft tat es ihr 1958 gleich.

Mit der Vergangenheit abschliessen

Wenn du bereit bist, mit den negativen Prägungen aus der Vergangenheit abzuschliessen, dann wird dir die Selbst-Hypnose helfen, dein Potenzial klarer zu werden, und dir positive Veränderungen in dein Leben bringen. Selbst-Hypnose ist auf eine einfache Art zu lernen und sie wird dir garantiert auch Freude bringen. Grenzen gibt es da keine, Grenzen sind nur in Deinem Kopf gesetzt.

Ein Krug füllt sich Tropfen um Tropfen

 

Buddha

Kostenlose Selbsthypnose-Uebung für mehr Selbstvertrauen

Selbsthypnose-Uebung, Selbsthypnose, Selbstsicherheit

Du möchtest ein konkretes Beispiel für eine Selbst-Hypnose-Uebung?

Diese Selbsthypnose-Uebung soll dir helfen,  zur Stärkung deines Selbstvertrauen und der eigenen Selbstsicherheit.

  1. Die meisten Menschen haben Probleme, sich das Leben zu kreieren, das sie wollen, weil sie nicht festgelegt haben, wo sie hin wollen.
  2. Mit gesundem Selbstvertrauen oder Selbsthypnose lässt sich alles im Leben erreichen.
  3. Im Grunde genommen ist es einfach, wie du dein Selbstvertrauen mit Selbsthypnose-Uebung erhöhen kannst.
  4. Dein Gehirn funktioniert wie ein Computer, der mit einer Software versehen ist, die dir hilft, dein Verhalten und Denken zu strukturieren. Wenn du etwas ändern möchtest, so brauchst du nur neu zu programmieren.

Du kannst dir folgende Affirmationen für deine Selbsthypnose-Uebung selber geben:

  • ich entspanne mich immer mehr und mehr, das wird meine positiven Eigenschaften verstärken und mir wird dadurch bewusst, dass ich dadurch an Selbstvertrauen gewinne, jetzt wo ich meinen Körper besonders gut spüre, in diesem angenehmen Entspannungszustand, wird auch das Gefühl zunehmen, mehr und mehr, mit jedem tiefen Atemzug
  • Ich habe jetzt ein positives Bild von mir vor Augen, es ist gut zu wissen, dass ich jetzt loslassen kann und mein Selbstvertrauen mit jeder neuen Erfahrung grösser wird;
  • Vielleicht bewirkt das angenehme Gefühl an dieser Stelle meines Körpers, dass ich allmählich mein Leben in die Hand nehme;
  • Was passiert, wenn ich selbstbewusster werde, wenn ich mich entscheide mein Potenzial voll auszuschöpfen?
  • Da ich mich jetzt positiv sehe, trage ich meinen Kopf hoch;
  • Wie wäre es für mich, wenn ich diese Fertigkeit bereits schon jetzt zur Verfügung habe?
  • Ich kann, wenn ich dazu bereit bin, in jeder Lage alles bewältigen und geniesse mein Leben in vollen Zügen;
  • Früher oder später habe ich eine entspannte Einstellung zu mir.

Wer seinen Geist nicht verändern kann, der kann auch gar nichts verändern.

George Bernard Shaw

Kostenlose Selbsthypnose-Uebung mit Roger Kaufmann

Für folgende Selbsthypnose-Uebung empfehle ich dir deine Uhr und deinen Schmuck abzulegen und das Handy abzuschalten. Am besten legst du dich hin, oder machst es dir auf einem bequemen Stuhl gemütlich. Die Übung dauert ca. 25 Min.

Selbstypnose-Uebung – zur Stärkung deines Selbstvertrauen und der eigenen Selbstsicherheit. Du wunderst dich vielleicht, wie einfach diese Hypnose-Übung ist. Ich frage mich, ob du dir erlauben wirst, in Kontakt mit deinen inneren Ressourcen zu kommen. Das ist eine klassische und Ericksonsche Hypnose-Übung.
Umsetzung: Roger Kaufmann

Definition Selbsthypnose:

Herbeiführen eines Hypnosezustandes durch eigene Kraft und ohne Hilfe anderer Personen. Im Grunde genommen ist jede Fremdhypnose auch eine Selbsthypnose, da Sie ja bei jeder Suggestion innerlich erst zustimmen müssen. Gegensatz Fremdhypnose.